Lehrbetriebe

Erlebnistage Beruf 2019

Die Rekrutierung von Lernenden stellt jeden Betrieb vor eine grosse Herausforderung. Welcher Schüler passt zu welchem Beruf? Wie komme ich in Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern? Wie halte ich den Aufwand für die Rekrutierung in Grenzen? Viele Fragen und viel Arbeit kommen da jeweils auf einen Betrieb zu.

Der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband und das Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen bieten deshalb mit dem Projekt „Erlebnistage Beruf“ die Onlineplattform www.erlebnistageberuf-so.ch an, die den Erstkontakt zwischen Jugendlichen in der Berufswahlphase und den Ausbildungsbetrieben vereinfacht.

Die 4. Erlebnistage Beruf finden vom Montag, 17. Juni 2019 - Freitag, 28. Juni 2019 statt.

Die teilnehmenden Betriebe bieten an selbst definierten Einzeltagen (innerhalb des zweiwöchigen Zeitfensters) Schnuppertage an.

Zeitfenster
Einen oder mehrere Einzeltage während den KW 25 und 26. Die Wochentage werden vom Betrieb gewählt.

Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler der Sek I (primär 7. oder 8. Schuljahr). Die Schüler/innen sollten sich bereits mit der Berufswahl befasst haben.

Betriebe aus allen Berufsfeldern

  • bieten innerhalb des Zeitfensters Schnuppertage an
  • stellen ihre Berufe und den Betrieb vor
  • machen Werbung in eigener Sache
  • erstellen ein tolles Programm für jeden ihrer Berufe
  • sehen, welche Schüler wann zu ihnen kommen


Schüler/innen

  • informieren sich selbständig über das Berufsangebot in ihrer Nähe
  • sehen auf der Website, wo (Betriebe/Region) ihr Wunschberuf vorgestellt wird
  • melden sich direkt auf der Website für die Schnuppertage an und erhalten eine automatisch generierte Bestätigung per E-Mail
  • kommunizieren direkt mit dem Betrieb
  • erhalten nach dem Schnuppertag ein Feedback vom Betrieb

 

Schulen

  • informieren sich über das Angebot der Betriebe
  • integrieren die Erlebnistage Beruf in ihren Berufsorientierungsfahrplan
  • sehen die Angebote/Berufe im ganzen Kanton Solothurn auf der Website
  • Lehrpersonen erhalten das Programm der Erlebnistage Beruf
  • Lehrpersonen erhalten eine Kopie des Aufgebotes ihrer Schüler/innen


Die Angaben der angemeldeten Betriebe werden bis Ende Februar 2019 auf dieser Website aufgeschaltet.

Teilnahmegebühren

Wir betreuen die Online-Plattform, erfassen ihr Angebot auf der Webseite, informieren die Schulleitungen, machen Werbung in den Medien, inserieren im Schulblatt und vieles mehr. Die Teilnahme ist deshalb nicht ganz kostenlos.

kgv-Mitglieder:                                     Fr.     50.00 (exkl. MWST)
Nichtmitglieder:                                    Fr.   100.00 (exkl. MWST)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter 032 624 46 23 oder info@kgv-so.ch zur Verfügung.

Besten Dank für die Anmeldung mittels Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2019.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Weitere Informationen zum Ablauf

  • Die Betriebe können sich auf der Website anmelden: www.erlebnistageberuf-so.ch/anmeldung
  • Anmeldeschluss für die Betriebe ist der 22. Februar 2019.
  • Sobald wir Ihre Anmeldung aufgeschaltet haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Sie haben danach die Möglichkeit, Ihren Eintrag auf der Website zu kontrollieren und uns allfällige Anpassungen/Korrekturen mitzuteilen. Bis Ende Februar 2018 sind alle angemeldeten Betriebe auf der Website ersichtlich.
  • Die Schulen im Kanton Solothurn erhalten Anfang März 2019 die Informationen zu den Erlebnistagen Beruf 2019.
  • Die Schüler/innen können sich ab März 2019 direkt auf der Website für die Schnuppertage anmelden.
  • Anmeldeschluss für die Schüler/innen ist der 31. Mai 2019.
  • Die Schüler/innen erhalten eine Bestätigungs-Mail, wenn sie sich anmelden und kurz vor den Erlebnistagen Beruf eine Erinnerungs-Mail.
  • Die Betriebe und Lehrer/innen erhalten eine Bestätigungs-Mail, sobald sich ein/e Schüler/in anmeldet.
  • Anfang Juni 2019 erhalten die Betriebe zur Sicherheit noch eine Liste der Schüler/innen, die sich für einen Schnuppertag in ihrem Betrieb angemeldet haben.
  • Der Einsatz der Schüler/innen muss grundsätzlich nicht nochmals durch den Betrieb bestätigt werden. Es steht dem Betrieb jedoch frei, Kontakt mit den angemeldeten Schüler/innen aufzunehmen.
  • Bitte melden Sie sich bei uns, falls sich Schüler/innen mehrmals für das gleiche Datum anmelden sollten oder sich jemand bei Ihnen direkt abmeldet, damit wir die Plätze im System wieder freigeben können.
  • Der Betrieb bestimmt bei der Anmeldung, wie viele Schüler/innen sich an einem Tag anmelden können. Sobald diese Anzahl erreicht ist, blockiert das System automatisch das Anmeldeformular für die Schüler/innen. Danach können sich keine weiteren Schüler/innen mehr anmelden.